Der Neubau des Bachsaales zum Schuljahr 2002/03 zeigte, dass am Kolleg der Schulbrüder bereits damals eine Schärfung des Fachbereiches Musik stattgefunden hat, die in der heutigen Zeit mehr denn je seine begründete Berechtigung hat. Der neue Musiksaal ist als „Klangraum“ konzipiert, der in modernster Bauweise und modernster Ausstattung dem ganzen Spektrum musikalischer Aktivitäten gerecht werden kann: als Konzertraum, als Unterrichtsraum mit multimedialem Touch, als Übungsraum für Chöre und Orchester unserer Schule usw.
In diesem neukonzipierten „Klangraum“ finden nun unter anderem die Chorproben statt. Chorgesang hat neben dem regulären Musikunterricht an unserer Schule einen sehr hohen Stellenwert. SchülerInnen, die am Wahlunterricht Chor teilnehmen, tun dies in aller Regel primär aus eigener Freude am Singen in der Gruppe und bringen so ein hohes Maß an Motivation mit sich. Der Wahlunterricht wendet sich zudem erheblich weniger stark an kognitive Lernbereiche, d.h. die SchülerInnen müssen sich keine abprüfbaren Lerninhalte aneignen, sondern widmen sich ganz dem Einstudieren der jeweiligen Chorliteratur und der intensiven Vorbereitung auf öffentliche Auftritte, insbesondere auch an renommierten Chorwettbewerben im gesamten Bundesgebiet. Emotionales und soziales Lernen stehen dabei im Mittelpunkt.
Zu den affektiven Lernzielen gehören Aufgeschlossenheit für musikalische Stücke unterschiedlicher Stilarten und Epochen, Freude am aktiven Mitmachen, Interesse an der Chormusik, Sorgfalt und Fleiß bei der stimmlichen Ausbildung, Fähigkeit sich einzuordnen und als Individuum hinter der Gruppe zurückzustehen.
Die Teilnahme am Chor fördert Gewissenhaftigkeit, Konzentration, Genauigkeit, Sorgfalt, Durchhaltevermögen und Eigenverantwortung ebenso, wie die soziale und kommunikative Kompetenz zwischen den Chormitgliedern. Die dabei gewonnenen Kenntnisse und Fertigkeiten liefern einen wichtigen Beitrag dazu, die SchülerInnen auf ihr Leben in der Gesellschaft und im Beruf vorzubereiten.
Den Teilnehmern am Wahlunterricht Chor muss dennoch bewusst sein, dass es sich um ein Betätigungsfeld handelt, für das man hart arbeiten muss, um zum Erfolg zu gelangen. Wir haben eine solide Grundlage für aktiven Chorgesang an unserer Schule geschaffen, der mit dem Unterstufenchor und der Chorklasse als Vorbereitung auf Unterstufenchor bzw. Chorkids beginnt und dann bei den Chorkids bzw. Mittel-/Oberstufenchor und Kammerchor seine Fortsetzung findet.