Großer Chor

Großer Chor 2014-15a

Wer kann mitsingen?
Der „Große Chor“ ist ein Angebot für alle SchülerInnen, die ein Interesse am Chorgesang haben und stellt darüber hinaus keinen Eingangsanspruch. Chorgesang ist eine Erfahrungssache und will erlernt sein. So mancher Schüler ist im Chor erst zum Sänger geworden!
Als Wahlfachangebot trifft man eine Entscheidung für ein Schuljahr. Probenzuverlässigkeit ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg eines Chores und muss darum erwartet werden.
Repertoire:
Die musikalische Gestaltung der festlichen „La Salle-Gottesdienste“ war in den letzten Jahre immer der Höhepunkt der Chorarbeit. Hier wird eine Zusammenarbeit mit den Instrumentalensembles der Schule angestrebt. Im Jahr 2011 wurde die „Missa in D“ von Wenzel Emanuel Horák zusammen mit dem Kammer-Kolleg-Orchester aufgeführt. Im Jahr 2013 erklang die „Missa Katharina“ in Zusammenarbeit mit dem Bläserensemble. In diesem Jahr erarbeiten wir die „Messe no.6 in G“ von Charles Gounod. Zum „La Salle Fest“ 2015 wird in Kooperation mit dem Blasorchester die „Missa Brevis“ von J.de Haan erarbeitet. Zu Beginn solcher Projekte stehen alle vor einer großen Aufgabe, deren erfolgreiche Bewältigung aber das Selbstbewusstsein im Chor enorm stärkt und Mut macht für neue Herausforderungen.
Neben dem Weihnachtskonzert, das in den letzten Jahren schwerpunktmäßig modernere Sätze berücksichtigt, trägt der Große Chor im Sommerkonzert eher Bearbeitungen aus dem Popbereich zum Programm bei, so dass im Laufe eines Chorjahres ganz unterschiedliche musikalische Stile berücksichtigt werden.
Aktivitäten:
Neben Schulkonzerten die Intensivprobentage im Jugendhaus Elias in Blaichach - Seyfriedsberg.
Probentage 2015:

Rhythmische Frühgymnastik

 

Chorische  Stimmbildung

 

Freizeit

 

Gemeinsame Abschlussprobe

 

 

Unterstützung:
Der Große Chor wird in den Aufführungen vom Kammerchor unterstützt. Seit 2 Jahren gibt es eine Gruppe von Männern, die den Tenor und Bass des Chores verstärken. Die professionelle Klavierbegleitung ist durch die Musiklehrerin Michaela Lüpke (Lin.i.K.am Gymn.) sichergestellt.